Geschichte

Hier wächst nach und nach die Geschichte der unterschiedlichen Fiat-Typen und Modelle… Die Informationen habe ich dabei von anderen Homepages zusammengetragen (vor allem: www.500er-fiat.de), ist also nicht mein Verdienst, dass es diese Infos gibt. Ich habe sie nur sortiert und zusammengeschrieben. Sicher wird der eine oder andere, der das jeweilige Modell sein eigen nennt, Fehler finden. Kann gut sein.
Schreibt mir bitte, wenn ihr was findet. Und natürlich auch dann, wenn ihr ein Modell fahrt (egal ob Serien- oder Sondermodell) das hier noch nicht drin steht.

  • 1899:
    Gründung von „Fabbrica Italiana Automobili Torino“ (Fiat). Der Grundstein ist gelegt…
  • 1936:
    Einführung Fiat 500 „Zero A“. („Topolino“ -> „Mäuschen“). Länge 3,2m. 566ccm.
  • 1948:
    Auslauf Fiat 500 A (122.213 Exemplare). Einführung Fiat 500 B
  • 1949:
    Auslauf Fiat 500 B (21.263 Exemplare). Einführung Fiat 500 C und Fiat 500 C Belvedere (Kombi-Version mit 4 Sitzplätzen).
  • 1955:
    Auslauf Fiat 500 C (376.371 Exemplare) (und Fiat 500 C Belvedere???).
  • 1957:
    Einführung Fiat 500 N (Nouva 500): 13 PS, keine Rückbank (nur Teppich). Auf Wunsch u.a. mit 16,5 PS und Rückbank. Fiat 500 Sport: 21,5 PS!!!
  • 1960:
    Einführung Fiat 500 D. Der Motor vom Sport gedrosselt auf 17,5 PS. Sondermodell: Fiat 500 Giardiniera oder Familiare (Kombi). Auslauf von Fiat 500 N (181.078 Exemplare).
  • 1965:
    Auslauf Fiat 500 D (640.520 Exemplare). Einführung Fiat 500 F. Vermehrt Plastik statt Metallbauteile und erster 500 ohne Selbstmördertüren.
  • 1968:
    Einführung Fiat 500 L (Lusso – Luxus). Motorisiert wie der F, aber mit viel Chrom-teilen. Die Edelfassung halt.
  • 1972:
    Auslauf Fiat 500 F und Fiat 500 L (zusammen 2.272.092 Exemplare). Produktionsstart des 126 in Turin. 594,5ccm Motor aus dem 500F. 23 PS bei 4800 U/min, voll-synchronisiertes 4-Ganggetriebe, hydraulische Trommelbremsen, Reifen 135-12.
  • 1973:
    Verlegung der Produktion des 126 nach Polen (unter Lizenz, Firma FSM). Einführung Fiat 500 R (Rinnovata). 600 ccm. Der Letzte 500.
  • 1975:
    Auslauf Fiat 500 R (235.744 Exemplare).
  • 1976:
    Auslauf Fiat 500 Kombi (Giardiniera oder Familiare) (170.000 Exemplare). Produktion Fiat 500 inkl. Sondermodelle zwischen 1957 und 1976: 3.702.078.
  • 1977:
    Neuer Motor für den 126. 24 PS, 652ccm.
  • 1987:
    Einführung des Wasser-gekühlten 126 BIS. 27 PS, 700ccm Motor.
  • 1991:
    Einstellung der Produktion 126 BIS.
  • 1992:
    Einführung Fiat Cinquecento (500).
  • 1996:
    Modell 126 elx: Veränderte Stoßstangen und Türen, G-Kat, Euro-Norm 1
  • 1998:
    Auslauf Fiat Cinquecento. Einführung Fiat Seicento (600)
  • 2000:
    Einstellung der Produktion 126.